Färbung : Jean Dubuffet - Garten L'Hourloupe

Ausmalen nach dem Gemälde 'Jardin L'Hourloupe' von Jean Dubuffet (1966). Jean Dubuffet begann seine Karriere als Landschafts- und Porträtmaler. Er interessierte sich für den freien, instinktiven Ausdruck des ungeschulten Künstlers, gründete die Art-Brut-Bewegung und schuf zahlreiche Werke in dieser Ästhetik, wobei er Materialien wie Beton und Erde verwendete. Er entwickelte auch das Konzept der 'Hourloupe', ein fantastisches Universum, das von seltsamen, grotesken Figuren bevölkert wird. Dubuffet war auch ein leidenschaftlicher Sammler von Art Brut und legte eine bedeutende Sammlung an, die weltweit ausgestellt wurde.

Ausmalen nach dem Gemälde 'Jardin L'Hourloupe' von Jean Dubuffet (1966)
Jean Dubuffet begann seine Karriere als Landschafts- und Porträtmaler. Er interessierte sich für den freien, instinktiven Ausdruck des ungeschulten Künstlers, gründete die Art-Brut-Bewegung und schuf zahlreiche Werke in dieser Ästhetik, wobei er Materialien wie Beton und Erde verwendete. Er entwickelte auch das Konzept der 'Hourloupe', ein fantastisches Universum, das von seltsamen, grotesken Figuren bevölkert wird. Dubuffet war auch ein leidenschaftlicher Sammler von Art Brut und legte eine bedeutende Sammlung an, die weltweit ausgestellt wurde.

Schlüsselwörter :
Galerie :

522 aufrufe   7 drucke

Copyright : For personal and non-commercial use only

Originalarbeit
Image failed loading
Jardin L'Hourloupe (1966)
Jean Dubuffet (1901, 1985)
Sie werden auch diese Ausmalbilder der Galerie mögen Kunstwerk